Aktuelle News

Lockerung der Schutzmassnahmen im Bereich Breitensport

In der Sitzung vom 29.April 2020 hat der Bundesrat beschlossen, dass es zu Lockerungen bei der Einschränkung im Sport kommt. Unter Einhaltung bestimmter Schutzmassnahmen kann der Trainingsbetrieb mit Vorbehalt ab 11. Mai schrittweise wieder aufgenommen werden.

Ab dem 11. Mai dürfen alle Sportvereine unter Einhaltung von Schutzmassnahmen (Abstand- und Hygieneregeln), wieder trainieren. Diese Lockerung untersteht jedoch klaren Vorgaben. Im Breitensport darf nur in Kleingruppen von max. 5 Personen trainiert werden. Zudem dürfen keine Kontaktsportarten (z.B. Fussball) ausgeübt werden.

Da für die meisten Turnvereine ein Training mit 5 Personen nicht umsetzbar ist, empfiehlt der BTV allen Vereinen bis auf weiteres auf den Turnbetrieb zu verzichten. Des Weiteren sind nach wie vor alle Wettkämpfe verboten.

Der STV hat für den Breitensport ein Schutzkonzept ausgearbeitet und dieses zur Prüfung eingereicht. Sobald eine Rückmeldung zu diesem Konzept vorliegt folgen weitere Informationen u.a. unter welchen Bedingungen Trainings im Turnsport möglich sind und welche Vorgaben und Vorschriften die Turnvereine befolgen müssen.

Weitere Informationen findet ihr wie gewohnt unter https://www.stv-fsg.ch

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.