Aktuelle Informationen

Update Coronavirus - Lockerungen per 6. Juni 2020

Der Bundesrat hat am 27. Mai 2020 über weitere Lockerungen per 6. Juni 2020 entschieden. Diese Lockerungen betreffen auch das Durchführen von Trainings und Sportveranstaltungen. Für die Sportveranstaltungen gelten dabei die gleichen Regeln wie für alle anderen Veranstaltungen (Maximal 300 Personen, einhalten von Schutz- und Hygienemassnahmen, Bezeichnung einer verantwortlichen Person zur Einhaltung des Schutzkonzepts).

Der Trainingsbetrieb ist ab dem 6. Juni wieder für alle Sportarten ohne Einschränkung der Gruppengrösse erlaubt. Bedingung ist, dass für alle Einrichtungen und Veranstaltungen Schutzkonzepte vorhanden sind. Die Hygiene- und Abstandsregeln müssen weiterhin eingehalten werden.

Bei Sportarten mit direktem Körperkontakt (Bsp. Schwingen, Ringen, Rugby) müssen die Trainingseinheiten in beständigen Teams durchgeführt und entsprechende Präsenzlisten geführt werden.

Der STV wird die Schutzkonzepte für den Turnsport gemäss den neusten Entscheiden des Bundesrats sowie weiteren Informationen vom Bundesamt für Sport aktualisieren und den Vereinen im Verlauf der nächsten Woche zur Verfügung stellen.

Weitere Informationen findet ihr wie gewohnt auf:

https://www.stv-fsg.ch

https://www.bag.admin.ch/bag/de/home/krankheiten/ausbrueche-epidemien-pandemien/aktuelle-ausbrueche-epidemien/novel-cov.html

Absage Steinstossen, Seilziehen, Steinheben und Hochweitsprung-Meisterschaften

Der Corona-Virus hat weitere Auswirkungen auf die kommenden Anlässe.

Auf Grund der aktuellen Lage und der Ungewissheit wie es weitergeht, werden die Wettkämpfe vom 21./22.08.2020 absagen.

Verschiebedatum 20./21.08.2021

Der Turnverein Hemmiken bedankt sich für die kollegiale Unterstützung der nachfolgenden Veranstalter Turnverein Thürnen und Turnverein Oltingen.

Informationen zum Corona Virus

Informationen zum Schutzkonzept im Breitensport

Der BTV Sissach teilt an dieser Stelle die Informationen vom Schweizerischen Turnverband (STV) und vom Baselbieter Turnverand (BLTV). Basierend auf den Vorgaben des Bundesamts für Sport und von Swiss Olympic wurden verschiedene Schutzkonzepte ausgearbeitet. Diese wurden nun von den Behörden freigegeben.

Im Breitensport darf nur in Kleingruppen von maximal fünf Personen trainiert werden. Es gilt zu beachten, dass die Distanz- und Hygieneregeln eingehalten werden.

Da für die meisten ein Training mit 5 Personen nicht umsetzbar ist, empfiehlt der BLTV und der BTV Sissach bis auf weiteres auf den Turnbetrieb zu verzichten.

Entscheidet sich ein Verein für die schrittweise Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs ab dem 11. Mai 2020  sind folgende Punkte dringend zu beachten:

  • Der Sportverein stellt dem Sportamt Baselland sein Schutzkonzept vor. Dieses kann sich an das Schutzkonzept des STV anlehnen. Es muss sich auf jeden Fall auf das Schutzkonzept der jeweiligen Sportanlage und dessen Betriebes beziehen.
  • Das Sportamt wird die Konzepte stichprobenweise überprüfen und bei Nicht-Einhalten Sanktionen ergreifen.
  • Der STV macht alle Vereine darauf aufmerksam, dass die Gemeinden oder zuständigen Behörden eine Sportliche Aktivität verbieten oder Sportanlagen schliessen können, wenn kein oder ein nicht ausreichendes Schutzkonzept vorliegt.
  • Die Rahmenvorgaben können sich je nach Entwicklung der Pandemie verändern. Entsprechend müssen auch die Schutzkonzepte laufend den Umständen angepasst werden.

       

Auf der Homepage vom STV https://www.stv-fsg.ch/de/ueber-den-stv/informationen-corona-virus.html findet ihr neben den Dokumenten mit den Schutzkonzepten auch ein Merkblatt, Namenslisten zur Erfassung der Trainingslisten und eine Checkliste zur Umsetzung der Massnahmen.

Auf der Homepage vom BLTV https://www.bltv.ch findet ihr das Dokument vom Baselbieter Sportamt zur Wiederaufnahme von Sportaktivitäten.

Aktuelle News

Lockerung der Schutzmassnahmen im Bereich Breitensport

In der Sitzung vom 29.April 2020 hat der Bundesrat beschlossen, dass es zu Lockerungen bei der Einschränkung im Sport kommt. Unter Einhaltung bestimmter Schutzmassnahmen kann der Trainingsbetrieb mit Vorbehalt ab 11. Mai schrittweise wieder aufgenommen werden.

Ab dem 11. Mai dürfen alle Sportvereine unter Einhaltung von Schutzmassnahmen (Abstand- und Hygieneregeln), wieder trainieren. Diese Lockerung untersteht jedoch klaren Vorgaben. Im Breitensport darf nur in Kleingruppen von max. 5 Personen trainiert werden. Zudem dürfen keine Kontaktsportarten (z.B. Fussball) ausgeübt werden.

Da für die meisten Turnvereine ein Training mit 5 Personen nicht umsetzbar ist, empfiehlt der BTV allen Vereinen bis auf weiteres auf den Turnbetrieb zu verzichten. Des Weiteren sind nach wie vor alle Wettkämpfe verboten.

Der STV hat für den Breitensport ein Schutzkonzept ausgearbeitet und dieses zur Prüfung eingereicht. Sobald eine Rückmeldung zu diesem Konzept vorliegt folgen weitere Informationen u.a. unter welchen Bedingungen Trainings im Turnsport möglich sind und welche Vorgaben und Vorschriften die Turnvereine befolgen müssen.

Weitere Informationen findet ihr wie gewohnt unter https://www.stv-fsg.ch

Vorstand & TK 2020

BTV Gruppenfoto TK Vorstand 2020

Gruppenfoto anlässlich der Vorstand / TK Sitzung vom 09. März 2020

Hinten: Tiziana Ritter, Kathrin Frey, Petra Gysin, Andreas Grieder, Nabila Gysin, Tamara Kistler, Livia Belser

Vorne: Matthias Haberthür, Fabian Kamber, Marco Dettwiler, Erich Brodbeck, Cedric Thommen, Roman Itin, Beat Sprenger, Roman Hofacker

Auf dem Bild fehlen: Sandra Buess, Barbara Schobel, Simon Hasler


 BTV Vorstand 2020

BTV-Vorstand 2020

 von links nach rechts.: Fabian Kamber, Tiziana Ritter, Andreas Grieder, Tamara Kistler, Cedric Thommen


BTV Gruppenfoto TK 2020

BTV-Technische Kommision 2020

Hinten: Roman Itin, Marco Dettwiler, Erich Brodbeck, Roman Hofacker, Matthias Haberthür, Beat Sprenger

Vorne: Kathrin Frey, Petra Gysin, Livia Belser, Nabila Gysin

Info zu Regionalturnfest & Jugendturnfest

NEU*NEU*NEU*NEU*NEU

Absage Regionalturnfest Itingen 

coronavirus 1

Leider müssen wir euch mitteilen, dass das Regionalturnfest in Itingen vom 19.06.2020 abgesagt wird.

weitere Infos findet ihr hier:

 https://mail.stv-fsg.ch/-viewonline2/20896/733/8779/gQhGrYqZ/vXQLfQu6gY/1

 

Jugendturnfest Känerkinden wird verschoben 

 coronavirus 1

Auch das Jugendturnfest kann nicht wie geplant am 07.06.2020 durchgeführt werden.

Das OK und der BTV klären momentan ab, ob das Jugendturnfest zu einem späteren Zeitpunkt im Herbst durchgeführt werden kann.

Provisorisches Datum Sonntag, 06.09.2020

weitere Informationen zum Jugendturnfest folgen gegen ende Mai.

 

Informationen zum Coronavirus und Turnbetrieb findet ihr jederzeit auch hier: https://www.stv-fsg.ch/

Absage BTV-Anlässe

Absage BTV-Turniere 

Aufgrund der neuen Weisungen des BAG zum Schutz vor dem Corona-Virus werden per Sofort folgende BTV-Turniere abgesagt:

Bezirks-Volleyballturnier der Turner vom Freitag, 17.04.2020 in Sissach

Die aktuelle Korbballmeisterschaft der Herren ist ab sofort abgesagt!!

 Ebenfalls Abgesagt sind der LMM (29.05.2020) in Sissach und die KMVW (24.05.2020) in Ormalingen!!

Gerätewettkampf 2020

BTV Sissach Geraetewettkampf 2014 web (6)

BERICHT

Gelungener Wettkampf dank grösserer Beteiligung
Am Freitag, 7. Februar 2020 fand der 10. Bezirksgerätewettkampf in Gelterkinden statt. 30 Turnerinnen und 21 Turner des BTV Sissach nahmen teil, wobei besonders die Turnerinnen und Turner aus Gelterkinden, Buus, sowie die Turner aus Maisprach und die Turnerinnen aus Wintersingen und Ormalingen dieses Jahr stark vertreten waren.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.